U14 lacht von der Tabellenspitze der Regionsliga Nord

Franz Karger am 28.04.2018

Freistadt:  Nach vier Spielen in der Regionsliga Nord steht die U14 des SV Freistädter Bier ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Nicht ganz die Hälfte der Saison ist bisher schon gespielt und unsere U14 Mannschaft mit Trainer Robert Pröll lacht sensationell von der Tabellenspitze. Mit einem Unentschieden sind die Jungs in Altenberg etwas holprig in die Saison gestartet, aber seitdem trägt das Training Früchte. Im zweiten Spiel setzte es einen 7:1 Kantersieg gegen die Alterskollegen von der SPG Mühlviertler Alm, eine Art Initialzündung.

Foto Spielszene U14 SV Freistädter Bier : SPG Mühlviertler Alm (c) www.umschau.at

Alexander Köck steuerte einen wunderschönen Treffer zum Kantersieg gegen die Mühlviertler Alm bei

Es folgten zwei weitere Erfolge gegen die U14 Mannschaften der Landesliga Kontrahenten aus Gallneukirchen und St.Martin/Mkr. In Summe ergibt das nun den ersten Platz vor der SPG Bad Leonfelden/Vorderweissenbach.

Foto U14 Mannschaft des SV Freistädter Bier (c) www.umschau.at

Vor dem Spiel gegen die SPG Mühlviertler Alm wurde die U14 Mannschaft mit neuen Dressen ausgestattet. Diese wurden von der Montagetischlerei Janko Thomas und Fliesen & Kachelofen Greindl gesponsert. Recht herzlichen Dank an dieser Stelle. Irgendwie scheint der momentane Höhenflug mit der neuen Dress zusammenzuhängen, wir sind uns sicher dass das zusätzlich motiviert, aber viel auch mit dem fleissigen Training der Jungs zusammenhängt. Weiter so!

zu den Fotos vom Spiel gegen die SPG Mühlviertler Alm auf umSchau.AT >>>

zur Spielübersicht der U14 beim OÖFV >>>

zur Tabelle der U14 beim OÖFV >>>

Back