Niederlage beim Liga-Neuling in St.Ulrich

Franz Karger am 23.09.2017

Die ersten Minuten gut im Spiel. Durch Stellungsfehler in der Defensive Flanke von links und Kopfballtreffer zentral aufs Tor. Danach gutes Spiel auf beiden Seiten. Glück war nicht auf unserer Seite. Zuerst reguläres Tor von Wagner nicht gegeben, einige Minuten später reguläres Tor von Würzl nicht gegeben. Pausenstand: 1:0.

Die ersten Minuten gut im Spiel. Durch Stellungsfehler in der Defensive Flanke von links und Kopfballtreffer zentral aufs Tor. Danach gutes Spiel auf beiden Seiten. Glück war nicht auf unserer Seite. Zuerst reguläres Tor von Wagner nicht gegeben, einige Minuten später reguläres Tor von Würzl nicht gegeben. Pausenstand: 1:0.

Foto SV Freistädter Bier

Kein Geburtstagsgeschenk gab es für Philipp Haiböck in St.Ulrich.

Zweite Halbzeit Druck der Heimischen. Gleich nach der Halbzeit 2:0 - Stangler von links ins Zentrum. Kurze Zeit später 3:0, fast gleiche Situation. Dann 3:1 durch Hackl per Kopf nach Freistoß. Kurze Zeit später 4:1 durch Flanke von rechts und Missverständnis zw Tormann und Verteidigung 4:2 durch Hackl nach gutem Angriff ins linke Eck.
Zusammenfassend zu wenig an diesem Tag. Steigerung muss her. Am besten gleich am Freitag zu Hause gegen Sierning. Kopf hoch!!!!!

Zum Spielbericht beim OÖFV >>>

Für die junge Mannschaft gut ins Spiel gefunden, jedoch bald in Rückstand geraten. Spiel ging hin und her- mit der besseren Mannschaftsleistung für die Heimischen. Die Tore 2 und 3 für unsere Jungs zu spät. Spiel endete 6:3.

Zum Spielbericht der 1b beim OÖFV >>>

Back