Knappe Derbyniederlage gegen SPG Pregarten

Würzl Harald (wuerzlh) on 21.10.2017

, zuletzt modifiziert von Franz Karger am 15.11.2017 um 21:14

Es war wieder einmal Derbytime! Der SV Freistädter Bier hatte gestern am Samstag um 15.30 Uhr im Holzhaider Stadion die SPG Pregarten zu Gast. Bei vollem Haus wurde die Partie pünktlich von Schiedsrichter Daniel Postlbauer angepfiffen. Es assistierten Mario Schörkhuber und Ing. Hans Jürgen Hofstädter. In Minute 8 führten die Gäste ihren ersten Eckball von links aus. Innenverteidiger Erik Freudenthaler mit der Rückennummer 10 konnte unbedrängt zum 0:1 einköpfen. Danach bekamen die Fans und Zuseher eine rassige Partie zu sehen.

Es war wieder einmal Derbytime! Der SV Freistädter Bier hatte gestern am Samstag um 15.30 Uhr im Holzhaider Stadion die SPG Pregarten zu Gast. Bei vollem Haus wurde die Partie pünktlich von Schiedsrichter Daniel Postlbauer angepfiffen. Es assistierten Mario Schörkhuber und Ing. Hans Jürgen Hofstädter. In Minute 8 führten die Gäste ihren ersten Eckball von links aus. Innenverteidiger Erik Freudenthaler mit der Rückennummer 10 konnte unbedrängt zum 0:1 einköpfen. Danach bekamen die Fans und Zuseher eine rassige Partie zu sehen. Bereits in Minute 9 eine sehr gute Gelegenheit für den SV Freistädter Bier. Mittelstürmer Michael Würzl lief auf Goalie Schwarzbauer zu. Der Tormann konnte jedoch den Schuss des Angreifers abwehren. Danach war das Match ausgeglichen mit guten Chancen auf beiden Seiten. Der Schiedsrichter beendete die erste Halbzeit mit einem Pausenstand von 0:1.

Foto SV Freistädter Bier : SPG Kornspitz Pregarten

Kapitän Lanzerstorfer verkürzt auf 1:2 und gibt so Hoffnung auf eine erfolgreiche Schlussoffensive

In Minute 56 konnte der SPG Angreifer Richard Kalod mit der Nummer 13 nach Ballverlust im Mittelfeld von der linken Seite ins kurze Eck abschließen und auf 0:2 stellen. In den nächsten Minuten hatten die Mannen aus Pregarten dann auch die Oberhand und bestimmten das Geschehen. In Minute 71 verkürzte Captain Roman Lanzerstorfer mit der Rückennummer 7 nach einem Eckball von rechts per Kopf auf 1:2. Auch die Spielerwechsel seitens des SV Freistädter Bier brachten nicht mehr die Wende. Das Derby ging somit mit 1:2 verloren. 

zum Spielbericht beim OÖ Fussballverband >>>

zu den Fotos vom Derby auf umSchau.AT >>> 

Spiel der 1b:

Unser zweiter Anzug konnte eine ordentliche Leitstung an diesem Samstag Nachmittag abrufen. Wegen des tiefen Bodens musste die Partie auf dem Nebenfeld des Holzhaider Stadions ausgetragen werden. Unsere Akteure konnten den Sieg mit 3:0 für sich verbuchen. Der Pfeil zeigt eindeutig nach oben. Bravo Burschen, weiter so!!!

Foto Reserve SV Freistädter Bier : SPG Kornspitz Preagrten

Lukas Schmid zeigte auf der linken Aussenverteidiger-Position eine solide Leistung.

zum Spielbericht der 1b beim OÖ Fussballverband >>>

zu den Fotos vom Spiel der 1b auf umSchau.AT >>>

Die nächste Runde der Landesliga Ost steigt am 28. Oktober 2017 mit den Anstosszeiten 13.15/15.30 Uhr in Urfahr am Bachlberg gegen Admira Linz. Kommt mit und unterstützt unsere Mannschaften in Urfahr.

Back