Kein Punktezuwachs in Rohrbach

Würzl Harald am 31.03.2018

, zuletzt modifiziert von Franz Karger am 01.04.2018 um 09:32

Beim Trainerdebut von Walter Lehner gab es trotz vollem Einsatz und Siegeswillen nach einer 1:0 Pausenführung eine bittere 1:2 Niederlage. Die 1b erreichte ein 1:1.

Union Rohrbach/Berg : SV Freistädter Bier 2:1 (0:1)

Leider auch beim UFC Pieno Rohrbach-Berg kein Punktezuwachs:
Foto SV Freistädter Bier Hackl Michael (c) www.umschau.atDas Spiel wurde von Mag. Heiduck geleitet. An den Linien assistierten Hr Ullmann und Hr Grüll. Gleich nach Anpfiff der Partie verspürte man, dass unsere Mannschaft unbedingt will. Unsere Akteure versuchten, das Spiel über die Seiten schnell zu machen. In Minute 12. wurde Michael Hackl halblinks angespielt, maschierte durch die 4er Kette der Heimischen und vollendete mit einem Flachschuß ins kurze Eck. Sehenswerte Einzelleistung - es stand 0:1. Danach ein spannendes Match mit Chancen auf beiden Seiten. In Minute 30. - Stellungsfehler in der Abwehr - ein Rohrbacher lief alleine auf unseren Tormann zu. Christoph Schaferl konnte den Ball jedoch perfekt abwehren. Pausenstand 0:1.
In Abschnitt zwei vorerst keine nennenswerten Höhepunkte. Es sah kurzzeitig so aus, dass wir das 0:1 verwalten könnten. Doch der Dämpfer kam mit voller Wucht. In Minute 76. tankte sich Jindrich Rosulek über links durch und spielte auf Aigner, der aus kurzer Distanz zum 1:1 ausglich. Dann kurze Schockstarre unserer Mannschaft. In Minute 79. der zweite Schlag. Wieder ein Angriff von Rosluek über links. Er brachte das Leder in den 5er Raum. Dort stand Schaubmaier, der unbedrängt zum 2:1 traf. Bis zum Schlußpfiff rollende Angriffe unserer Spieler. Der letzte Paß in die Tiefe will noch nicht gelingen. Wir verloren trotz vollem Einsatz und Siegeswillen mit 2:1 in Rohrbach.

Foto SV Freistädter Bier Trainer Walter Lehner (c) www.umschau.atDer Fokus liegt ab jetzt schon beim nächsten Heimspiel am 7. April 2018, dem Heimdebut von Neo Coach Walter Lehner,  mit den Anstoßzeiten 14.15 1b und 16.30 Uhr KM.
Kommt alle ins Holzhaider Stadion und unterstützt unsere Mannschaften. Jetzt, wo es nicht nach Wunsch läuft, ist der Zusammenhalt und die Unterstützung der Mannschaft umso wichtiger.

zum Spielbericht beim OÖFV >>>

1B: Union Rohrbach/Berg : SV Freistädter Bier 1:1 (1:0)

1b Mannschaft des SV Freistädter Bier erreichte ein 1:1 in Rohrbach:
Das Spiel der 1 b Mannschaften wurde auf dem Nebenfeld bzw der Kunstrasenanlage des UFC Pieno Rohrbach-Berg ausgetragen. Geleitet wurde das Match von Simon Grüll. Es assistieren Hr. Riegerbauer und Hr. Peter Haiböck. Unsere Mannschaft agierte gleich von Anfang an sehr dynamisch und spielbestimmend. Es waren durchaus sehr gute Spielkombinationen zu sehen. In Minute 28. griffen die Hausherren über links an, brachten den Ball zur Mitte - dort stand Katzmaier genau richtig und konnte unbedrängt das Spielgerät aus kurzer Distanz zum 1:0 unterbringen. Danach konnten unsere Burschen noch einige gute Chancen herausspielen. Mit diese Ergebnis ging es in die Kabinen.
In Abschnitt zwei tankte sich Defensivspieler Birngruber in Minute 69. auf der rechten Seite durch und versenkte das Leder sehenswert aus spitzen Winkel zum verdienten Ausgleich. Danach passierte nicht mehr viel. Beide Mannschaften gaben sich mit dem Remis zufrieden. Das Spiel endete 1:1.

zum Spielbericht der 1b beim OÖFV >>>

Back