Freistädter U16 rockt die OÖ Nachwuchsliga

Franz Karger am 10.09.2017

Die U16 der SPG Freistadt/Schenkenfelden ist derzeit scheinbar nicht zu stoppen.

Nach dem sensationellen 7:1 Erfolg gegen den LASK am 10. September wurde der FC Wels mit 8:1 und an diesem englischen Wochenende die SPG Gmunden/Ohlsdorf mit 8:2 (Freitag) und die SPG Vöcklamarkt/Zipf mit 6:0 (Sonntag) deklassiert!

Die U16 der SPG Freistadt/Schenkenfelden ist derzeit scheinbar nicht zu stoppen.

Nach dem sensationellen 7:1 Erfolg gegen den LASK am 10. September wurde der FC Wels mit 8:1 und an diesem englischen Wochenende die SPG Gmunden/Ohlsdorf mit 8:2 (Freitag) und die SPG Vöcklamarkt/Zipf mit 6:0 (Sonntag) deklassiert! Damit lacht man nach der Hinrunde mit 13 Punkten aus 5 Spielen und einem Torverhältnis von 32:7 von der Tabellenspitze der höchsten Nachwuchsliga Oberösterreichs. Tabellenzweiter ist LASK Linz mit 9 Punkten aus 4 Spielen und einem Torverhältnis von 16:14. Stolz kann man sich derzeit als Nummer 1 der 97 U16-Teams Oberösterreichs bezeichnen.

Foto U16 SV Freistädter Bier : LASK

Kapitän Lukas Denk zeiht im Mittelfeld die Fäden und glänzt neben Raphael Thürriedl auch als Torschütze.

Auch in der Torschützenliste stehen die beiden Freistädter Raphael Thürriedl (12 Treffer) und Lukas Denk (8 Treffer) an der Spitze. Betreut werden die Nachwuchskicker von Christian Weilguny und Günter Riener.

Die beiden letzten Heimspiele im Freistädter Holzhaider Stadion:

Samstag, 30.09.2017 um 16:30 Uhr gegen Edelweiß Linz

Freitag, 13.10.2017 um 19:00 Uhr gegen SPG LASK U16 

Fotos vom Spiel gegen den LASK von Franz Karger >>>

Fotos vom Spiel bei Edelweiß von Fritz Harant >>>

Back