Bezrikshallenmasters geht an die SPG Pregarten

Franz Karger am 28.12.2018

Freistadt: Im Finale des Bezirkshallenmasters setzte sich die SPG Pregarten mit 4:1 gegen die SPG Weitersfelden/Kaltenberg/Liebenau durch. Unsere beiden Mannschaften belegten Platz 3 und 8. Mit Daniel Forschner stellte unsere 1b den Torschützenkönig.

Heuer waren wir wieder an der Reihe das Bezirkshallenmasters zu veranstalten. Acht Vereine folgten unserer Einladung zum Banedenzauber. Unsere beiden Teams komplettierten das Zehner Starterfeld. Bereits die Vorrunde bot den Zuschauern zahlreiche spannende Spiele und eine enge Tabelle. Letztlich kamen neben unserer Einser Mannschaft SV Freistädter Bier I noch die SPG Pregarten, Union Lasberg und die SPG Weitersfelden/Kaltenberg/Liebenau ins Halbfinale.

Foto Siegerehrung Bezirkshallenmasters Freistadt

Thomas Hölzl nahm den Pokal für den dritten Platz von VBgm Christian Hennerbichler (2 von rechts) entgegen 

Unsere Mannscbaft bekam es mit der SPG Pregarten zu tun. Nach einem 1:1 Unentschieden in der regulären Spielzeit musste ein Golden Goal die Entscheidung bringen, dabei verlässt immer nach einer Minute je ein Spieler das Feld. Als nur mehr Zwei gegen Zwei am Parkett standen gelang dem von Ronald Riepl gecoachten OÖ Ligist die Entscheidung zum Finaleinzug.

Foto Bezirkshallenmasters FreistadtUnsere Jungs rund um Kapitän Roman Lanzerstorfer setzten sich im kleinen Finale gegen die Union Lasberg durch und sicherten sich somit den Dritten Platz. Die 1b verlor das Platzierungsspiel gegen die Union Rainbach und belegte den Endrang Acht.

Dafür stellten sie mit Daniel Forschner, der sechs Mal einnetzte, den Torschützenkönig.

Das Finale ging mit 4:1 an die SPG Pregarten, die sich damit für die Vorrundenniederlage beim Pum Team revanchierte.

Foto Bezirksmasters Freistadt Daniel Forschner www.umschau.atNeben den Schiedrichtern, Zuschauern und teilnehmenden Mannschaften gilt unser großer Dank unseren Sponsoren und Helfern, ohne die wir dieses Turnier nicht so reibungslos über die Bühne bringen hätten können.

Endstand der Freistädter Hallen-Bezirksmeisterschaft 2018

  1. SPG Pregarten (OÖ Liga)
  2. SPG Weitersfelden/Kaltenberg/Liebenau (2.Nordmitte)
  3. SV Freistädter Bier I (Bezirksliga Nord)
  4. Union Lasberg (1.Nordost)
  5. Neumarkt/Mkr. (2.Nordmitte)
  6. Union Unterweißenbach (2.Nordmitte)
  7. Union Rainbach/Mkr. (1.Nordost)
  8. SV Freistädter Bier II (Bezirksliga Nord Reserve)
  9. Union Kefermarkt (2.Nordmitte)
  10. ASV Hagenberg (2.Nordmitte)

Ergebnisse der Spiele im Detail >>>

Foto Sieger Bezirkshallenmasters Freistadt SPG Pregarten

SPG Pregarten ist Bezirkshallenmeister

Back