Am Ende standen wir ohne zählbares da

Franz Karger am 26.08.2017

Ersatzgeschwächt mussten unsere Jungs in Gallneukirchen antreten. Diesmal stand Trainer Georg Pröll leider Thomas Hölzl nicht zur Verfügung, dafür gab Kapitän Roman Lanzerstorfer seinen Saisoneinstand. Die Temperaturen machten beiden Mannschaften zu schaffen, trotzdem ging es von Anfang an hin und her. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Nachdem der Tormann der Gallier Martin Pulec von den Beinen holte, gab es Elfemter für unsere Farben.

Ersatzgeschwächt mussten unsere Jungs in Gallneukirchen antreten. Diesmal stand Trainer Georg Pröll leider Thomas Hölzl nicht zur Verfügung, dafür gab Kapitän Roman Lanzerstorfer seinen Saisoneinstand. Die Temperaturen machten beiden Mannschaften zu schaffen, trotzdem ging es von Anfang an hin und her. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Nachdem der Tormann der Gallier Martin Pulec von den Beinen holte, gab es Elfemter für unsere Farben. Pavel Sultes lies sich diese Chance nicht entgehen und verwandelte souverän zum 1:0. Nach einer zu kurzen Rückgabe mit dem Kopf von Harald Fragner kamen die Heimischen zum Ausgleich. Danach fielen bis zum Pausenpfiff keine weiteren Treffer mehr.

Foto SV FReistädter Bier Pavel Sultes

Pavel Sultes markierte mit seinem Tor die Führung des SV Freistädter Bier

Nach der Pause war das Spiel nach wie vor ausgeglichen, mit den hochkarätigeren Chancen für die Blau-Weißen von der Gusen. Als sich alle bereits mit einer Punkteteilung anzufreunden begannen, wurde Manuel Pichler in unserem Strafraum zu Fall gebracht. Auch hier gab es Elfmeter, der ebenso sicher verwandelt wurde. Unser Hexer im Tor, für normal ein Elferkiller vor dem Herren, hatte keine Chance. Kurz darauf war Schluss. Somit mussten wir leider ohne Punktezuwachs die Heimreise aus dem Britannia Park antreten.

Fotos vom Spiel auf umSchau.AT >>>

Im Vorspiel der 1b Teams gab es sechs Treffer zu sehen. Leider mussten sich unsere Jungs von Coach Andreas Leitner mit einem 3:3 begnügen, zuviele Chancen wurden in der Schlußviertelstunde nicht konsequent fertig gespielt. Für unsere Mannschaft trafen Niki Raffaseder (2) und Dominik Wiesinger.

Fotos vom Reserve Spiel auf umSchau.AT >>> 

Foto SV Freistäder Bier Reserve Niki Raffaseder

Niki Raffaseder steuerte einen Doppelpack zum 3:3 bei

Back