Aktuelles

Grafik Hobby Turnier SV Freistadt

 

 

Endstand beim Tippspiel:

 

1. Lisa Hinum 18
2. Franz Karger 16
3. Thomas Schaferl 15
  Wolfgang Pirklbauer 15
  Angela Kriener 15
  Wir bedanken uns bei allen für die Teilnahme und gratulieren den Gewinnern. (Endstand vom 10.06.2017)  

 

 

  

Trainingstagebuch aus dem Trainigslager in Stegersbach

veröffentlicht von webMaster am 26-02-2012
Aktuelles >>

2012.02.23

Nach der Anreise von Freistadt fand in Burgau noch ein erstes Trainingsspiel gegen Mauerkirchen statt. Dieses konnte durch ein Tor von Radim Pouzar mit 1:0 gewonnen werden.

2012.02.24

Sonnenschein - 12 Grad plus, beste Bedingungen also und eine Wohltat nach den Minustemperaturen der letzten Wochen.

Die erste Trainingseinheit fand bereits von 07:30 bis 09:00 Uhr statt. Danach stand Regenerieren am Programm, bevor Trainer Samir Hasanovic zur Mittagsmatinee mit den nächsten Übungen von 12:00 bis 13:30 Uhr lädt.

Die Mittagseinheit war ziemlich intensiv. Großes Lob an die Mannschaft, die voll mitzieht und über die Schmerzgrenze geht. Der Rest des Tages wurde mit Regeneration verbracht. Heute werden wohl alle gut schlafen.

2012.02.25

Wieder eine "Guten Morgen" Trainingseinheit um 07:30. Danach findet ein Trainingsspielchen gegen Aigen/Schlägl statt.

Die Trainingseinheit war wieder recht intensiv, so wie die anderen davor auch. Deshalb kommt um 10:00 Uhr eine Masseurin vorbei um die Kicker durchzukneten. Im Gegensatz zu den Trackshittaz, die sich damit erfolgreich für den Songcontest qualifiziert haben, ist bei unseren Jungs nichts mit "Woki mit dein Popo". Um 13:30 gibt es dann den Schlagabtausch der Mühlviertler Braustätten mit den Bezirksliga Kickern aus Aigen/Schlägl.

Dass wir das bessere Bier in Freistadt haben, wussten wir schon vorher, aber dass unser Bier auch Flügel verleiht, das war neu. Mit 6:1 verwiesen unsere Mannen die Truppe aus Aigen/Schlägl ganz klar in die Schranken. Unseren Sieg fixierten Jürgen Rechberger und Radim Pouzar mit jeweils 2 Toren, sowie Simon Hochstöger und Oguz Tarakci (jetzt auch im Word-Rap!) mit je einem Tor. Nach dem Spiel war wieder Regeneration angesagt, um für die Laufeinheit morgen um 07:30 Uhr gerüstet zu sein.

2012.02.26

Um 07.30 Uhr gab es für die Spieler noch eine Laufeinheit von ca. einer Stunde zu absolvieren. Nach der letzten Einheit wurde noch mal ausgiebig am Buffet gefrühstückt. Danach wurden alle Koffer und Sporttaschen bzw. die Trainingsutensilien verstaut und man machte sich auf die Heimreise von Burgau über Wien in das ca. 350 Kilometer entfernte Freistadt. Ankunft in Freistadt gegen 13.30 Uhr – somit war das intensive Trainingslager Geschichte!

„Ich möchte mich auf diesem Weg bei allen Spielern für die absolute Disziplin die während dem Trainingslager geherrscht hat bedanken. Auch wenn die Trainingseinheiten für uns alle zu sehr ungewöhnlichen Zeiten stattgefunden haben, wurden diese mit der nötigen Entschlossenheit von allen Spielern zur vollsten Zufriedenheit von Samir und mir durchgeführt. Bedanken möchte ich mich auf diesem Weg auch noch mal bei Ernst Janits und seinem Team für die sensationelle Betreuung und Verköstigung der 4 Tage in Burgau, da ich weiß dass uns Ernst auch auf der Homepage während der Meisterschaft begleiten wird." (Gernot Schmid - Sportlicher Leiter)
  

 

<<< Zurück

zur Webseite unseres Fotopartners umSchau.AT

 Logo facebook 

schnellster Weg zum

Grafik Gästebuch SV Freistadt

SVF Kalenderblatt>>>

Foto SVF Kalender

Logo OÖ Fussballverband Datenservice

Grafik Fussballonline

Werde Mitglied>>>

Foto SVF Mitglied Stadtrat Bernhard Huemer

Infos zum Fußball in OÖ auf

Logo fanreport.com

Infos zum Fußball im OÖ Unterhaus findet Ihr auch auf

zur Landesliga Ost beim Ligaportal