Aktuelles

 Nächstes Spiel des SV Freistadt

 

Grafik Spielankündigung SV Freistädter Bier

Dieses Match widmet euch

 

 

 

 

Aufbruchstimmung beim SV Freistädter Bier

Bei der Jahreshauptversammlung am 16. August im Keller des Braugasthofes übernahm mit Wolfgang "Fluschi" Freudenthaler, Harald Würzl und Josef Hölzl ein Dreiergespann die Führung des Sportvereins.

Foto Obmänner SV Freistädter Bier Wolfgang Freudenthaler, Harald Würzl, Josef Hölzl

Wolfgang Freudenthaler, Harald Würzl und Josef Hölzl stellen sich als Obmann Team den Herausforderungen. (Foto: Fritz Harant)

Zeitgleich wurde auch die Partnerschaft mit der Braucommune Freistadt besiegelt und unsere Mannschaft wird ab sofort als SV Freistädter Bier auf den Fussballplätzen um Punkte kämpfen. Bereits am Samstag geht es los mit der ersten Heimpartie um 17:00 Uhr gegen Naarn.

 

Wir begrüssen unsere Neuzugänge

Nachdem es jetzt in die heisse Phase der Vorbereitung geht, stellen wir Euch an dieser Stelle unsere Neuen vor.

Foto Neuzugänge SV Freistadt Pavel Sultes, Wagner Maximilian, Harald Fragner, Georg Pröll

Pavel Sultes, Maximilian Wagner, Mario Gratzl, Georg Pröll, Harald Fragner

Mit Georg Pröll schwingt ab sofort ein waschechter Freistädter das Trainerzepter im Holzhaider Stadion. Unsere Sportlicher Leitung konnte mit Ex-Profi Pavel Sultes aus Tschechien, Talent Maximilian Wagner aus Windhaag und Harald Fragner aus Pregarten den Kader erweitern.

Wir freuen uns schon diese Spieler auf unserem Grün aufgeigen zu sehen. Die Beste Gelegenheit dazu ist am 12. August um 18:00 Uhr im Holzhaider-Stadion, wenn der letzte Test gegen Königswiesen angepfiffen wird.

 

 

 

  

OÖL/7.R/29.09./ SV Hennerbichler Freistadt : Dietach 1:0 (0:0) / Spielbericht

Spielbericht
veröffentlicht von webMaster am 01-10-2012
Aktuelles >> Spielbericht

Freistadts Heimweste bleibt weiß!

SV Hennerbichler Freistadt : Dietach 1:0 (0:0)

Grafik Ergebnis SV Hennerbichler Freistadt : Dietach

Holzhaider-Stadion, 650 Zuschauer, Schiedsrichter: Hans-Jürgen Buchner.

Torfolge: 1:0 Radim Pouzar (86.Min)

Spielszene SV Freistadt : Dietach
Mit einer Wahnsinnsparade entschärfte Gästegoalie Alexander Bartak diesen Schuß von Andreas Eckmüller.
(Foto: Franz Karger / 123webmarketing.at)

Fotos vom Spiel von Franz Karger (123webmarketing.at)  | >>> zur Fotogalerie

Die Voraussetzungen vor dem OÖ Liga Spiel waren diesmal klar verteilt, bekamen es doch die Freistädter Himmelsstürmer mit dem Tabellenschlußlicht aus Dietach zu tun. Und so war die Erwartungshaltung der meisten der wieder zahlreich ins Holzhaider-Stadion einströmenden 650 Zuschauer eine große, ja man erwartete erstmals einen Sieg. Und anfangs schien es auch nur eine Frage der Zeit zu sein, wann der Führungstreffer fallen würde. Dietach agierte verunsichert und die Hasanovic-Elf mit dem Selbstbewusstsein einer erfolgreichen Mannschaft. Leider ging man zu fahrlässig mit den Chancen um, zum einen spielte Freistadt die Angriffe nicht mit letzter Konsequenz fertig und zum anderen erwischt Dietachs Schlußmann Alexander Bartak einen Supertag. Es schien als wollte er dem vor dem Spiel zum VKB-Spieler der 6.Runde prämierten Klaus Schützeneder in nichts nachstehen. Mit tollen Paraden hielt er Dietach im Spiel und bis zur Pause seinen Kasten sauber. 

Spielszene SV Freistadt : Dietach
Selten kam unsere Turboachse Wolm - Rechberger so zum Wirbeln wie hier, zu tief standen die Dietacher.
(Foto: Franz Karger / 123webmarketing.at)

Nach der Pause legte das Tabellenschlußlicht die Schockstarre ab und traute sich mehr zu. Weil Freistadt nach vorne nicht so druckvoll agierte wie in den letzten Spielen, sprangen auch einige Chancen heraus. Die Braustädter kamen nicht so auf Touren und mit Fortdauer des Spiels bekam man als Zuschauer den Eindruck, da passiert heute nicht viel. Das Nennenswerteste war noch die Einwechslung von "Maskenmann" Roman Lanzerstorfer. Damit bekam das Spiel aber irgendwie Würze, zunächst bestätigte "Panther" Klaus Schützeneder seine Auszeichnung der Vorwoche und bewahrte die Heimischen mit einer Wahnsinnstat vor einem Rückstand. Danach setzte Radim Pouzar fünf Minuten vor Schluß einen Glanzpunkt und einen Freistoß direkt in die Maschen der Dietacher. Mit diesem Goldtor sicherte der tschechische Legionär den Rot-Weißen den mühvollen Pflichtsieg. 

Spielszene SV Freistadt : Dietach
Vor dem Spiel gab es eine Zusatzmotivationsspritze für unseren "Panther" Klaus Schützeneder in Form der Trophäe zur Auszeichnung "VKB-Spieler" der 6.Runde. Gratulation! 
(Foto: Franz Karger / 123webmarketing.at)

Fazit: Weil nach den Torfestspielen der letzten Wochen endlich auch wieder einmal die Null stand, reichte ein Goldtor aus um weiter auf der Siegesstraße zu bleiben und gemeinsam mit Donau den dritten Tabellenplatz einzunehmen. Für Dietach bleibt trotz einer hervorragenden Tormannleistung, die Alexander Bartak auch eine Einberufung ins Team der Runde brachte, wieder nur die rote Laterne. Um weiterhin bestehen zu können und uns Fans in Extase zu versetzen, sollte die Mannschaft rund um Coach Hasanovic am Torabschluß feilen. Ich bin mir aber sicher, wir werden noch viel Grund zur Freude haben im Herbst. Weiter so Burschen! Nächste Woche geht es nach Bad Schallerbachl. Da geht sicher auch was, wir fahren nämlich nicht auf Kurbesuch, sondern um die Punkte zu holen. Wir hoffen wieder auf die tolle Unterstützung unserer Fans: "Auf Geht's, Freistadt schiesst ein Tor, schiesst ein Toooor!"

(Franz Karger) 

 

 

 

Logo OÖ Fußballverband Spieldetails

 

 

 

<<< Zurück

Logo SV Freistädter Bier Hauptsponsor Braucommune Freistadt

 

zur Webseite unseres Fotopartners umSchau.AT

 Logo facebook 

schnellster Weg zum

Grafik Gästebuch SV Freistadt

SVF Kalenderblatt>>>

Foto SVF Kalender

Logo OÖ Fussballverband Datenservice

Grafik Fussballonline

Werde Mitglied>>>

Foto SVF Mitglied Stadtrat Bernhard Huemer

Infos zum Fußball in OÖ auf

Logo fanreport.com

Infos zum Fußball im OÖ Unterhaus findet Ihr auch auf

zur Landesliga Ost beim Ligaportal