Aktuelles

Beweist Euer Wissen - Unser bewährtes Tippspiel geht im Herbst in die nächste Runde >>> 

Grafik Tippschein

 

Macht mit bei unserem Tippspiel und unterstützt so unseren Verein. Nebenbei gibt es auch noch einiges zu gewinnen.

Einfach PDF ausdrucken und bei einem unserer Funktionäre oder Spieler abgeben. Erst durch Registrierung bei unserem Tipp-Spiel-Verantwortlichen wird der Tippschein gültig.

DANKE. 

Wir wünschen viel Erfolg!

PDF TippspielPDF öffnen/downloaden >>>> 

 

  

 

Spielplan Herbst 2017 >>>

Aufbauspiele 
 
04.07.2017 18:30 Holzhaider-Stadion Trainingsbeginn
07.07.2017 19:30 Holzhaider-Stadion

SVF : Union Perg 1:1

Tor(e): Klaus Hartl

zu den Fotos auf umschau.AT
14.07.2017 19:00 Holzhaider-Stadion

SVF : Putzleinsdorf 5:2

Tor(e):  Martin Pulec (2), Michael Würzl, Michael Hackl, Philipp Haiböck

zu den Fotos auf umschau.AT
22.07.2017 14:30 Zwettl

Braustädte Turnier

1. Schrems, 2. Zwettl, 3.Freistadt, 4.Weitra

 
    Zwettl

SVF : Zwettl 1:5

Tor(e): Pavel Sultes

 
    Zwettl

Weitra : SVF 1:4

Tor(e): Michael Würzl(3), Martin Pulec 

 

29.07.2017

19:00 Enns

 SK Enns: SVF (1. OÖ Cup Runde) 

Tor(e): 

 
05.08.2017 ??? ???? oder
Bad Leonfelden

2.OÖ Cup Runde oder
Bad Leonfelden : SVF 

Tor(e):

 
12.08.2017 18:00 Königswiesen

Königswiesen : SVF

Tor(e):

 
19.08.2017   Meisterschaftsstart  ???  
      Spiele der 1b  
11.07.2017 19:00 Rainbach

Rainbach : SVF 1b 4:1

Tor(e): Michael Wolm

zu den Fotos auf umschau.AT

 

Zugänge

Georg Pröll (Trainer/ASKÖ Schwertberg), Pavel Sultes (CZ/SK Cernolice), Maximilian Wagner (Windhaag/Fr.), Harald Fragner (ASKÖ Pregarten), Dominik Wiesinger (ASV Hagenberg) 

Abgänge

Alexander Stöglehner (Stockerau), Ales Dvorak (St.Martin/Innkreis), Jürgen Rechberger (Karriereende), Michael Seiberl (Reichenthal), Kurt Peterstorfer (Trainer/???)

 

OÖL/2.R/25.08./ Vorwärts Steyr : SV Hennerbichler Freistadt 3:2 (1:2) / Spielbericht

Spielbericht
veröffentlicht von webMaster am 25-08-2012
Aktuelles >> Spielbericht

Vorwärts Steyr : SV Hennerbichler Freistadt 3:2 (1:2)

Grafik Ergebnis Vorwärts Steyr : SV Hennerbichler Freistadt

Vorwärtsstadion Steyr, 1600 Zuschauer, Schiedsrichter: Patrick Karassek.

Torfolge: 0:1 Edis Delic (10.Min), 0:2 Simon Hochstöger (18.Min), 1:2 Ivan Matosevic (44.Min), 2:2 Tamas Beres (55.Min), 3:2 David Klug (85.Min)


Leider keine Fotos |

Angespornt von der herrlichen Kulisse von 1600 Zuschauern zeigten unsere Burschen keinen Respekt vor der "Profi"-Truppe der Kensy-Elf und legte auch einen Traumstart hin. Zunächst begann unsere Mannschaft noch etwas verhalten und auf Abwarten spielend, kein Wunder fehlte doch mit Legionär Jiri Peroutka der Abwehrchef. Aber nach der ersten Respektsphase wurden unsere Jungs mutiger. Bereits in der 10. Minute erzielte Edis Delic nach einem Eckball per Kopf unter tatkräftiger Mithilfe von Steyr-Goalie Großalber die 1:0 Führung. Nun trauten sich unser Mannen mehr zu und so erzielte Simon Hochstöger, der einen Supertag erwischte, in der 18.Minute das verdiente 2:0. Jetzt war Steyr total von der Rolle und unsere Elf hatte Chancen den Vorsprung weiter auszubauen, doch leider konnte Simon Hochstöger zwei dicke Chancen nicht im Gehäuse von Vorwärts unterbringen. Aus heiterem Himmel fiel dann mit dem Pausenpfiff der Anschlusstreffer für Vorwärts. Ein herber Rückschlag für unsere toll spielende Mannschaft.

Angespornt von diesem glücklichen Treffer und dem goldene Händchen von Coach Adam Kensy kam der Regionalliga-Absteiger nun wieder besser ins Spiel. In der 55. Minute fiel dann auch der Ausgleich. Ungarn-Legionär Tamas Beres bugsierte das lederne Spielgerät nach einer Ecke aus kurzer Distanz zum vielumjubelten 2:2 für Steyr in die Maschen. Die Konter unserer Elf waren nicht mehr ganz so gefährlich wie noch in Hälfte eins und so gewann Steyr immer mehr Spielanteile. Doch unsere Jungs stemmten sich erfolgreich gegen die Niederlage. Allerdings nur bis fünf Minuten vor Schluß, da staubte nämlich der eingewechselte David Klug zum 3:2 ab. Was war passiert? Kristijan Baric prüfte mit einer Granate unseren "Panther" im Tor Klaus Schützeneder, der den Ball ob der Wucht nur mehr kurz abklatschen konnte. Die Lederwuchtel fiel dann David Klug vor die Beine und der Rest ist bekannt. Danach passierte nichts mehr und so verlor unser Team denkbar kanpp und unglücklich mit 3:2. Schade.

Fazit: Eine denkbar knappe Niederlage gegen den Titelaspiranten, bei der die alte Fußballweisheiten von den nicht geschossenenen Toren wieder einmal zum Tragen kam. Mit der Rückkehr unserer tschechischen Legionäre und der Erkenntnis den Top-Favoriten auf die Meisterschaft an den Rand einer Niederlage gedrängt zu haben kann man allerdings frohen Mutes in die nächste Heimpartie gegen Micheldorf gehen. Wir hoffen wieder auf die tolle Unterstützung unserer Fans: "Auf Geht's, Freistadt schiesst ein Tor, schiesst ein Toooor!"

(Franz Karger) 

Logo OÖFV zur aktuellen Tabelle OÖ Liga

Logo OÖ Fußballverband Spieldetails

 

 

<<< Zurück

zur Webseite unseres Fotopartners umSchau.AT

 Logo facebook 

schnellster Weg zum

Grafik Gästebuch SV Freistadt

SVF Kalenderblatt>>>

Foto SVF Kalender

Logo OÖ Fussballverband Datenservice

Grafik Fussballonline

Werde Mitglied>>>

Foto SVF Mitglied Stadtrat Bernhard Huemer

Infos zum Fußball in OÖ auf

Logo fanreport.com

Infos zum Fußball im OÖ Unterhaus findet Ihr auch auf

zur Landesliga Ost beim Ligaportal