Aktuelles

 Nächstes Spiel des SV Freistadt

 

Grafik Spielankündigung SV Hennerbichler Freistadt

Dieses Match widmet euch

 

 

 

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

für alle Mitglieder des SV Freistadt

am 16. August um 19:00 Uhr

im Keller des Braugasthofes.

Etwaige Anträge müssen bis mindestens drei Tage vor dem Termin der JHV schriftlich beim Vorstand eingereicht werden. Danke.

Auf Euer Kommen freut sich der Vorstand des SVF

 

Wir begrüssen unsere Neuzugänge

Nachdem es jetzt in die heisse Phase der Vorbereitung geht, stellen wir Euch an dieser Stelle unsere Neuen vor.

Foto Neuzugänge SV Freistadt Pavel Sultes, Wagner Maximilian, Harald Fragner, Georg Pröll

Pavel Sultes, Maximilian Wagner, Mario Gratzl, Georg Pröll, Harald Fragner

Mit Georg Pröll schwingt ab sofort ein waschechter Freistädter das Trainerzepter im Holzhaider Stadion. Unsere Sportlicher Leitung konnte mit Ex-Profi Pavel Sultes aus Tschechien, Talent Maximilian Wagner aus Windhaag und Harald Fragner aus Pregarten den Kader erweitern.

Wir freuen uns schon diese Spieler auf unserem Grün aufgeigen zu sehen. Die Beste Gelegenheit dazu ist am 12. August um 18:00 Uhr im Holzhaider-Stadion, wenn der letzte Test gegen Königswiesen angepfiffen wird.

 

 

 

  

Beweist Euer Wissen - Unser bewährtes Tippspiel geht im Herbst in die nächste Runde >>> 

Grafik Tippschein

 

Macht mit bei unserem Tippspiel und unterstützt so unseren Verein. Nebenbei gibt es auch noch einiges zu gewinnen.

Einfach PDF ausdrucken und bei einem unserer Funktionäre oder Spieler abgeben. Erst durch Registrierung bei unserem Tipp-Spiel-Verantwortlichen wird der Tippschein gültig.

DANKE. 

Wir wünschen viel Erfolg!

PDF TippspielPDF öffnen/downloaden >>>> 

 

  

 

Spielplan Herbst 2017 >>>

Aufbauspiele 
 
04.07.2017 18:30 Holzhaider-Stadion Trainingsbeginn
07.07.2017 19:30 Holzhaider-Stadion

SVF : Union Perg 1:1

Tor(e): Klaus Hartl

zu den Fotos auf umschau.AT
14.07.2017 19:00 Holzhaider-Stadion

SVF : Putzleinsdorf 5:2

Tor(e):  Martin Pulec (2), Michael Würzl, Michael Hackl, Philipp Haiböck

zu den Fotos auf umschau.AT
22.07.2017 14:30 Zwettl

Braustädte Turnier

1. Schrems, 2. Zwettl, 3.Freistadt, 4.Weitra

 
    Zwettl

SVF : Zwettl 1:5

Tor(e): Pavel Sultes

 
    Zwettl

Weitra : SVF 1:4

Tor(e): Michael Würzl(3), Martin Pulec 

 

29.07.2017

19:00 Enns

 SK Enns: SVF (1. OÖ Cup Runde)  4:2

Tor(e): Klaus Hartl, Mario Gratzl

 
04.08.2017 18:30 Bad Leonfelden

Bad Leonfelden : SVF 2:0
Tor(e):

 
12.08.2017 16:00 Freistadt

SVF : Königswiesen

Tor(e):

 
19.08.2017 17:00  Meisterschaftsstart  SVF : Union Naarn  
      Spiele der 1b  
11.07.2017 19:00 Rainbach

Rainbach : SVF 1b 4:1

Tor(e): Michael Wolm

zu den Fotos auf umschau.AT
12.08.2017 14:00 Freistadt SVF 1b : Königswiesen 1b  

 

Zugänge

Georg Pröll (Trainer/ASKÖ Schwertberg), Pavel Sultes (CZ/SK Cernolice), Maximilian Wagner (Windhaag/Fr.), Harald Fragner (ASKÖ Pregarten), Dominik Wiesinger (ASV Hagenberg) 

Abgänge

Alexander Stöglehner (Stockerau), Ales Dvorak (St.Martin/Innkreis), Jürgen Rechberger (Karriereende), Michael Seiberl (Reichenthal), Kurt Peterstorfer (Trainer/???)

 

OÖL/15.R/30.03.13/ SV Hennerbichler Freistadt : Vorwärts Steyr 3:2 (2:1) / Spielbericht

Spielbericht
veröffentlicht von webMaster am 30-03-2013
Aktuelles >> Spielbericht

SV Hennerbichler Freistadt : Vorwärts Steyr 3:2 (2:1) 

Holzhaider-Stadion, 850 Zuschauer, Schiedsrichter: Mag. Andreas Rothmann

Torfolge: 1:0 Alexander Stöglehner (5.Min), 1:1 Oliver Stadlbauer (12.Min), 2:1 Simon Hochstöger (27.Min), 2:2 Aleksander Stanisavljevic (72.Min), 3:2 Simon Hochstöger (82.Min)

Vorweg muss gesagt werden, dass ohne den Super-Einsatz der freiwilligen Schneeschipper am Freitag und Samstag frühmorgens das Spiel nicht durchführbar gewesen wäre. So aber fanden dann die 22 Akteure vor der Traumkulissen von 850 Zuschauern für diese Jahreszeit und Mühlviertler Verhältnisse gute Bedingungen vor. Und die Heimischen legten gleich von Beginn an ordentlich los. Vorwärts konnte sich nur mit Fouls helfen und so gab es eine Reihe von Standardsituationen. Aus einer solchen resultierte dann auch gleich in der 5.Minute das 1:0 durch Alexander Stöglehner. Einen schlitzohrig aufgesetzten Freistoß auf das Tor konnte der Gästegoalie nur kurz abschlagen und der Ball fiel Freistadts Abwehrrecken Stöglehner vor die Füße, schon war es geschehen.  

Spielszene SV Freistadt : Vorwärts Steyr

Alexander Stöglehner steht goldrichtig und staubt zum 1:0 ab.
(Foto: Franz Karger / umschau.at)

Nur kurz jedoch die kollektive Freude der Heimischen Rot-Weißen, denn jene aus Steyr kamen durch Oliver Stadlbauer in der 12.Minute aus einem satten Tausendguldenschuß ins rechte untere Eck zum Ausgleich. Ein Tor Marke unhaltbar.

Spielszene SV Freistadt : Vorwärts Steyr

Oliver Stadlbauer zieht staubtrocken ab, unhaltbar 1:1.
(Foto: Franz Karger / umschau.at)

Die Braustädter aber keineswegs geschockt. Erfrischend offensiv ging es nach vorne und so war die neuerliche Führung durch Simon Hochstöger per Kopf in der 27. Minute nur eine Frage der Zeit. Vorwärts hatte den Namensgleichen Gang irgendwie nicht im Repertoire eingepackt und somit Glück, dass sie bis zur Pause nicht noch höher hintenlagen. Gut und gerne hätte es 3:1 oder 4:1 stehen können, alleine in den letzten drei Minuten vor der Pause wurden zwei dicke Chancen ausgelassen.

Spielszene SV Freistadt : Vorwärts Steyr

Freistadts Torgarant Simon Hochstöger erzielt per Kopf das 2:1.
(Foto: Franz Karger / umschau.at)

Nach der Pause versuchte die Kensy-Elf das Spiel noch zu drehen, am Spielverlauf änderte sich aber zunächst nichts. Erst als in der 72.Minute wie aus dem Nichts der erneute Ausgleich durch Aleksander Stanisavljevic fiel, fühlte sich so mancher in die Begegnung im Herbst zurückversetzt, wo auch zunächst die Hasanovic-Jungs das Spiel machten und Vorwärts dann in der zweiten Hälfte das Spiel noch drehte. Auch der tolle Vorwärts Anhang dürfte das noch in Erinnerung gehabt haben und wachte wieder etwas auf, nachdem es zwischenzeitlich etwas ruhig gewesen war ob der Freistädter Überlegenheit. Diesmal aber hatten die Heimischen das bessere Ende für sich, denn Goaleador Simon Hochstöger versetzte in der 82. Minute mit seinem Tor zum 3:2 Endstand Trainer, Spieler und Fans des SV Freistadt in einen kollektiven Glücksrausch.

Fazit: Ein höchstverdienter Sieg der Elf aus der Stadt der Landesaustellung, weil man kollektiv gut spielte und Steyr einfach zuwenig für das Spiel nach vorwärts getan hat und nie richtig nachsetzte. Der Siegeswille war bei den Heimischen Rot-Weißen mehr ausgeprägt und somit mussten die Rot-Weißen Gäste mit drei Ostereiern im Gepäck, aber ohne Punkte, die Heimreise nach Steyr antreten.

(Franz Karger)

Fotos vom Spiel von Logo umSchau.AT - Ihr Internet Foto-Journal umschau.at >>>>

 

 

Grafik Vereinsservice von umschau.at 

<<< Zurück

zur Webseite unseres Fotopartners umSchau.AT

 Logo facebook 

schnellster Weg zum

Grafik Gästebuch SV Freistadt

SVF Kalenderblatt>>>

Foto SVF Kalender

Logo OÖ Fussballverband Datenservice

Grafik Fussballonline

Werde Mitglied>>>

Foto SVF Mitglied Stadtrat Bernhard Huemer

Infos zum Fußball in OÖ auf

Logo fanreport.com

Infos zum Fußball im OÖ Unterhaus findet Ihr auch auf

zur Landesliga Ost beim Ligaportal