Aktuelles

 Nächstes Spiel des SV Freistadt

 

Grafik Spielankündigung SV Freistädter Bier

Dieses Match widmet euch

 

 

 

 

Aufbruchstimmung beim SV Freistädter Bier

Bei der Jahreshauptversammlung am 16. August im Keller des Braugasthofes übernahm mit Wolfgang "Fluschi" Freudenthaler, Harald Würzl und Josef Hölzl ein Dreiergespann die Führung des Sportvereins.

Foto Obmänner SV Freistädter Bier Wolfgang Freudenthaler, Harald Würzl, Josef Hölzl

Wolfgang Freudenthaler, Harald Würzl und Josef Hölzl stellen sich als Obmann Team den Herausforderungen. (Foto: Fritz Harant)

Zeitgleich wurde auch die Partnerschaft mit der Braucommune Freistadt besiegelt und unsere Mannschaft wird ab sofort als SV Freistädter Bier auf den Fussballplätzen um Punkte kämpfen. Bereits am Samstag geht es los mit der ersten Heimpartie um 17:00 Uhr gegen Naarn.

 

Wir begrüssen unsere Neuzugänge

Nachdem es jetzt in die heisse Phase der Vorbereitung geht, stellen wir Euch an dieser Stelle unsere Neuen vor.

Foto Neuzugänge SV Freistadt Pavel Sultes, Wagner Maximilian, Harald Fragner, Georg Pröll

Pavel Sultes, Maximilian Wagner, Mario Gratzl, Georg Pröll, Harald Fragner

Mit Georg Pröll schwingt ab sofort ein waschechter Freistädter das Trainerzepter im Holzhaider Stadion. Unsere Sportlicher Leitung konnte mit Ex-Profi Pavel Sultes aus Tschechien, Talent Maximilian Wagner aus Windhaag und Harald Fragner aus Pregarten den Kader erweitern.

Wir freuen uns schon diese Spieler auf unserem Grün aufgeigen zu sehen. Die Beste Gelegenheit dazu ist am 12. August um 18:00 Uhr im Holzhaider-Stadion, wenn der letzte Test gegen Königswiesen angepfiffen wird.

 

 

 

  

Interview mit unserem Spieler des Jahres 2011 - Klaus Schützeneder

Verein
veröffentlicht von webMaster am 27-03-2012
Aktuelles >> Verein

Ihr habt gewählt! Anfang des Jahres fragten wir auf unserer Facebook Fanseite nach dem Spieler des Jahres 2011. Ihr habt Euch rege beteiligt und mit grosser Mehrheit Torwart Klaus Schützeneder zum Sieger gekürt. Auf den Rängen folgten Nachwuchskicker Markus Brunner und Kapitän Roman Lanzerstorfer. (Hier der Link zum genauen Ergebnis. >>>)

Foto SVF Spieler des Jahres 2011 - Klaus Schützeneder

SVF Spieler des Jahres 2011 - Klaus Schützender in Aktion.
(Foto: Franz Karger / 123webmarketing.at) 

webmaster) Hallo Klaus, oder soll ich lieber Schützi sagen?
 
Schützi: Hallo Franz, Du kannst ruhig Schützi sagen.

webmaster) In unserer Facebook-Umfrage im Jänner nach dem Spieler des Jahres 2011 bist du als Sieger hervorgegangen, Glückwunsch. Wie findest du das?

Schützi: Vielen Dank für diese Auszeichnung. Es ehrt mich natürlich und freut mich sehr aus dieser Umfrage als Sieger hervorgegangen zu sein! Dabei möchte ich mich bei den Fans, Spielern und bei den ganzen Unterstützern bedanken!

webmaster) Deine ersten Fußballschuhe hast du in Gutau zerrissen, warst du immer schon Torwart?

Schützi: Nein, das war eigentlich Zufall. Im Alter von neun Jahren hatte michder damalige Sektionsleiter gefragt ob ich als Torhüter anfangen möchte, daraufhin habe ich mich für diese Position entschieden und habe im nachhinein die richtige Entscheidung getroffen!

webmaster) Warum hast du zum Fußballspielen angefangen, wie kam das?

Schützi: Im Alter von 5 Jahren habe ich ein Probetraining gemacht das mir riesig Spaß gemacht hat, wonach ich mir sofort sicher war, dass dies meine Sportart ist, für die ich unbedingt eine Karriere anstreben möchte.

webmaster) Mit 12 bist du zum LASK gekommen, wie kam es dazu?

Schützi: In dieser Zeit ging alles sehr schnell, ich war sowohl im Talentezentrum wie auch in der Oberösterreich-Auswahl die Nummer Eins im Tor. Nach vielen Turnieren und Sichtungen habe ich schlussendlich drei Angebote gehabt, wobei der LASK, aus meiner Sicht, mir die besten Möglichkeiten zur Karriereförderung bieten hat können!

webmaster) War das eine schwierige Zeit, fernab der Heimat in Linz?

Schützi: Nein, keineswegs. Ich habe es geliebt in Linz Fußballspielen zu können, da waren Reisestrapazen und Zeitaufwand nur eine Randerscheinung die ich nur sehr selten registriert habe.

webmaster) Welche besonderen Erlebnisse sind dir von damals in Erinnerung?

Schützi: Unsere tolle Gemeinschaft in der Mannschaft, die großen Erfolge die wir feiern konnte und es war alles sehr professionell von Organisation bis hin zum Trainingsumfang! Die größten beiden Erlebnisse waren aber mit Sicherheit die Turniere in London und Barcelona wo wir von diesen beiden Mannschaften zum Turnier eingeladen wirden sind.

webmaster) Schaust du noch LASK Spiele im Stadion an?

Schützi: Ja, wenn es die Zeit zulässt!

webmaster) Neben dem SVF und dem BVB, welches ist dein Verein in Österreich?

Schützi: Es gibt mehrere Interessante Vereine bei uns, wobei ich mich aber auf keine Mannschaft festgelegt habe.

webmaster) Seit nunmehr über 5 Jahren hast du nun deine fußballerische Heimat in Freistadt gefunden, was gefällt dir besonders am SVF?

Schützi: Der SVF ist ein sehr familiär und gut organisierter Verein bei dem ein großer Zusammenhalt und ein gutes Miteinader oberste Priorität hat!

webmaster) Deine Schwächen sind lt eigenen Angaben im Wordrap die Flanken, das verwundert ob deiner Grösse doch ein wenig, wie erklärst du dir das?

Schützi: Das ist richtig, Flanken sind für den Großteil der Torleute das Schwierigste! Da diese meist eine eigene Flugkurve und viel Einschätzungsvermögen des Tormannes erfordert, erweist sich dies als nicht allzuleichte Aufgabe!

webmaster) Oft trainiert ihr Tormänner gesondert ohne Mannschaft, wie findet ihr dann die Bindung zum Team?

Schützi: Wir machen nur extra Trainingseinheiten, da wir ein sportliches Ziel verfolgen das wir erreichen möchten. Beim Mannschafstraining sind wir natürlich ebenso immer Anwesend wollen wir ja als Mannschaft unser großes Ziel erreichen!

webmaster) Wie fandest du das Trainingslager?

Schützi: Es war hervorragend! Von perfekten Trainingsbedingungen bis hin zur Verpflegung und der Regeneration wurde uns alles bestens geboten.
Die Mannschaft hat ob der starken Trainingseinheiten sehr gut trainiert und wir alle haben sehr gute Leistung erbracht! Dank an die Organisatoren sowie den Sponsoren!

webmaster) Welche sportlichen Ziele hast du für das Jahr 2012?

Schützi: Das klar definierte Ziel lautet Relegationsplatz und der anschließende Aufstieg in die Radio Oberösterreich-Liga! Für mich zählt es eine bärenstarke Frühjahresrunde zu spielen und möchte unbedingt in eine höhere Liga wechseln! Da ich noch jung bin muss ich mich weiterentwickeln und sehe daher meine sportliche Zukunft in höheren Bereichen!

webmaster) Du bist ja selber noch ein sehr junger Spieler, aber was kannst du unseren jungen NachwuchskickerInnen mit auf den Weg geben?

Schützi: Wichtig ist das man ein Ziel ehrgeizig, zielstrebig und mit viel Disziplin und Willen verfolgt, nur so verliert man sein hochgestecktes Ziel nie aus den Augen! Man muss für seinen Traum hart kämpfen und arbeiten, denn geschenkt bekommt man leider nichts...:)

webmaster) Wenn ich richtig informiert bin, bist du vergeben. Hinter jedem erfolgreichen Mann steht ja laut Sprichwort eine starke Frau. Wie findet deine Freundin deine sportliche Betätigung? Schaut sie sich deine Spiele an?

Schützi: Das ist richtig! Sie ist meine Starke Seite die mich nach einer Niederlage immer wieder aufbaut und motiviert. Sie findet es toll, dass ich dieses sportliche Ziel verfolge und unterstützt mich in all meinen Entscheidungen. Ja, sie verfolgt unsere Spiele regelmäßig und ist immer informiert!

webmaster) Ich bedanke mich für das Gespräch und halte natürlich die Daumen, für die Meisterschaft, aber auch am Abzug des Fotoapparats, damit ich ein herrliches Foto von dir in Aktion für unseren geplanten Kalender 2013 schiessen kann.

<<< Zurück

Logo SV Freistädter Bier Hauptsponsor Braucommune Freistadt

 

zur Webseite unseres Fotopartners umSchau.AT

 Logo facebook 

schnellster Weg zum

Grafik Gästebuch SV Freistadt

SVF Kalenderblatt>>>

Foto SVF Kalender

Logo OÖ Fussballverband Datenservice

Grafik Fussballonline

Werde Mitglied>>>

Foto SVF Mitglied Stadtrat Bernhard Huemer

Infos zum Fußball in OÖ auf

Logo fanreport.com

Infos zum Fußball im OÖ Unterhaus findet Ihr auch auf

zur Landesliga Ost beim Ligaportal