Aktuelles

 Nächstes Spiel des SV Freistadt

 

Grafik Spielankündigung SV Hennerbichler Freistadt

Dieses Match widmet euch

 

 

 

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

für alle Mitglieder des SV Freistadt

am 16. August um 19:00 Uhr

im Keller des Braugasthofes.

Etwaige Anträge müssen bis mindestens drei Tage vor dem Termin der JHV schriftlich beim Vorstand eingereicht werden. Danke.

Auf Euer Kommen freut sich der Vorstand des SVF

 

Wir begrüssen unsere Neuzugänge

Nachdem es jetzt in die heisse Phase der Vorbereitung geht, stellen wir Euch an dieser Stelle unsere Neuen vor.

Foto Neuzugänge SV Freistadt Pavel Sultes, Wagner Maximilian, Harald Fragner, Georg Pröll

Pavel Sultes, Maximilian Wagner, Mario Gratzl, Georg Pröll, Harald Fragner

Mit Georg Pröll schwingt ab sofort ein waschechter Freistädter das Trainerzepter im Holzhaider Stadion. Unsere Sportlicher Leitung konnte mit Ex-Profi Pavel Sultes aus Tschechien, Talent Maximilian Wagner aus Windhaag und Harald Fragner aus Pregarten den Kader erweitern.

Wir freuen uns schon diese Spieler auf unserem Grün aufgeigen zu sehen. Die Beste Gelegenheit dazu ist am 12. August um 18:00 Uhr im Holzhaider-Stadion, wenn der letzte Test gegen Königswiesen angepfiffen wird.

 

 

 

  

Beweist Euer Wissen - Unser bewährtes Tippspiel geht im Herbst in die nächste Runde >>> 

Grafik Tippschein

 

Macht mit bei unserem Tippspiel und unterstützt so unseren Verein. Nebenbei gibt es auch noch einiges zu gewinnen.

Einfach PDF ausdrucken und bei einem unserer Funktionäre oder Spieler abgeben. Erst durch Registrierung bei unserem Tipp-Spiel-Verantwortlichen wird der Tippschein gültig.

DANKE. 

Wir wünschen viel Erfolg!

PDF TippspielPDF öffnen/downloaden >>>> 

 

  

 

Spielplan Herbst 2017 >>>

Aufbauspiele 
 
04.07.2017 18:30 Holzhaider-Stadion Trainingsbeginn
07.07.2017 19:30 Holzhaider-Stadion

SVF : Union Perg 1:1

Tor(e): Klaus Hartl

zu den Fotos auf umschau.AT
14.07.2017 19:00 Holzhaider-Stadion

SVF : Putzleinsdorf 5:2

Tor(e):  Martin Pulec (2), Michael Würzl, Michael Hackl, Philipp Haiböck

zu den Fotos auf umschau.AT
22.07.2017 14:30 Zwettl

Braustädte Turnier

1. Schrems, 2. Zwettl, 3.Freistadt, 4.Weitra

 
    Zwettl

SVF : Zwettl 1:5

Tor(e): Pavel Sultes

 
    Zwettl

Weitra : SVF 1:4

Tor(e): Michael Würzl(3), Martin Pulec 

 

29.07.2017

19:00 Enns

 SK Enns: SVF (1. OÖ Cup Runde)  4:2

Tor(e): Klaus Hartl, Mario Gratzl

 
04.08.2017 18:30 Bad Leonfelden

Bad Leonfelden : SVF 2:0
Tor(e):

 
12.08.2017 16:00 Freistadt

SVF : Königswiesen

Tor(e):

 
19.08.2017 17:00  Meisterschaftsstart  SVF : Union Naarn  
      Spiele der 1b  
11.07.2017 19:00 Rainbach

Rainbach : SVF 1b 4:1

Tor(e): Michael Wolm

zu den Fotos auf umschau.AT
12.08.2017 14:00 Freistadt SVF 1b : Königswiesen 1b  

 

Zugänge

Georg Pröll (Trainer/ASKÖ Schwertberg), Pavel Sultes (CZ/SK Cernolice), Maximilian Wagner (Windhaag/Fr.), Harald Fragner (ASKÖ Pregarten), Dominik Wiesinger (ASV Hagenberg) 

Abgänge

Alexander Stöglehner (Stockerau), Ales Dvorak (St.Martin/Innkreis), Jürgen Rechberger (Karriereende), Michael Seiberl (Reichenthal), Kurt Peterstorfer (Trainer/???)

 

12.Runde, 6.11. / SC Marchtrenk : SV Hennerbichler Freistadt 2:1 (0:0) / Spielbericht

Spielbericht
veröffentlicht von webMaster am 06-11-2010
Aktuelles >> Spielbericht

SC Marchtrenk : SV Hennerbichler Freistadt 2:1 (0:0)

Sportanlage SC Marchtrenk, 150 Zuschauer, Schiedsrichter: Karl Waldl.
Torfolge: 1:0 Petr Bouchal (67.Min), 1:1 Roman Lanzerstorfer (81.Min/Elfm.), 2:1 Igor Sekic (92.Min)

Dieses Spiel Stand von Anfang an unter keinem guten Stern für unsere Mannschaft. Neben den aufgrund der fünften Gelben Karte gesperrten Spielern Matej Pavlovic und Radim Pouzar musste unser Coach Jaroslav Konvalina auch noch Thomas Hölzl krankheitsbedingt vorgeben - Gute Besserung an dieser Stelle. Jaro schickte unsere Jungs daher mit einer Defensivtaktik auf das Feld. Der SC Marchtrenk war dann auch von Anfang an überlegen und brachte unsere Hintermannschaft mit schönem Kombinationsfussball gehörig ins Schwimmen. Besonders über unsere linke Seite kam die Marchtrenk Elf immer wieder gefährlich vor unser Tor. Bereits in der Anfangsphase brachte Igor Sekic einen Stanglpass gefährlich zur Mitte, dieser ging aber zum Glück an Freund und Feind vorbei. In der 26. Minute kamen unsere Jungs das erste Mal zu einem Befreiungsangriff. Stanislav Marek brachte einen Freistoßball gefühlvoll zu Oguz Tarakci, den dieser mit einem Drehschuß erfolglos auf das Tor zirkelte. Nach 36. Minuten dann eine Riesenchance für die Marchtrenker, der stark aufspielende Igor Sekic spielte den Ball zum ebenfalls stark spielenden Petr Bouchal, doch dessen Schuß konnte unser "Panther" im Tor Klaus Schützeneder gut parieren. Somit ging es mit einem für uns schmeichelhaften 0:0 in die Kabinen.

Die Heimmannschaft begann nach der Pause gleich wieder ganz stark und bei einer Chance von Igor Sekic brannte sofort wieder der Hut. In Minute 57 dann eine Doppelchance für Marchtrenk, aber unser wachsamer Goalie Klaus Schützeneder zeichnete sich sowohl beim Kopfball von Igor Sekic, als auch beim darauffolgenden Nachschuß einmal mehr aus. Nur kurz darauf streichelte ein Ball von Petr Bouchal die Latte. Wie lange würden sich unsere Mannen noch so geschickt und erfolgreich verteidigen können? In der 67. Minute dann das sich ankündigende Tor für Marchtrenk, nach einem Freistoß von der Seite war Petr Bouchal zur Stelle und erzielte das 1:0. Unsere Mannen lauerten aber auch nach wie vor auf Konterchancen und nach einem Foul an Oguz Tarakci im Strafraum gab es Elfmeter. Ein Fall für unseren Kapitän Roman Lanzerstorfer. Lanzi lies sich auch nicht zwei Mal bitten und verwandelte eiskalt zum vielumjubeltem Ausgleich. Nun keimte wieder Hoffnung auf einen Punkt auf. Kurz vor Spielende tauchte auch noch Philipp Hoheneder alleine vor dem Marchtrenker Schlußmann auf, doch er vergab diesen Matchball zum unverdienten aber möglichen Sieg. Als Alle schon mit einem weiteren Unentschieden unserer Mannschaft rechneten, versetzte Igor Sekic unseren Jungs den Todesstoß: er hämmerte eine Hereingabe von links mit dem Außenrist unhaltbar unter die Latte - 2:1. Schade.

Fazit: Die Ausfälle konnten diese Woche nicht kompensiert werden. Die defensive Ausrichtung unserer Mannschaft wäre beinahe aufgegangen, aber eben nur beinahe. Letztendlich ein, ob des Tores in der Nachspielzeit, glücklicher, aber verdienter Sieg des SC Marchtrenk. Diese Niederlage hat vom Tabellenplatz keine Auswirkung und mit der Rückkehr der gesperrten und kranken Spieler steht einem vollen Erfolg im letzten Heimspiel gegen Union Pregarten nichts im Wege. 

Logo OÖFV zur aktuellen Tabelle Landesliga Ost

Logo OÖ Fußballverband Spieldetails

 

Das Spiel der U24 endete 3:2 für SC Marchtrenk. Torschützen für unsere Mannschaft: Dominik Wiesinger und Daniel Hofer. Auch hier fiel das entscheidende Tor zum 3:2 in der Nachspielzeit. (>>> Spieldetails)

<<< Zurück

zur Webseite unseres Fotopartners umSchau.AT

 Logo facebook 

schnellster Weg zum

Grafik Gästebuch SV Freistadt

SVF Kalenderblatt>>>

Foto SVF Kalender

Logo OÖ Fussballverband Datenservice

Grafik Fussballonline

Werde Mitglied>>>

Foto SVF Mitglied Stadtrat Bernhard Huemer

Infos zum Fußball in OÖ auf

Logo fanreport.com

Infos zum Fußball im OÖ Unterhaus findet Ihr auch auf

zur Landesliga Ost beim Ligaportal