Mannschaften

Nächster Auswärtssieg in Steyregg! ( 19.10.2018)

Steyregg: Mit einem 5:2 Auswärtserfolg stürmte unsere Mannschaft vorübergehend an sie Tabellenspitze. Die 1b kam zu einem ungefärdeten mit einem 4:0 ebenfalls zu 3 Punkten.

Arnreit ohne Chance in Freistadt ( 12.10.2018)

Freistadt: Von Beginn an kam kein Zweifel auf, wer an diesem Tag das Fed als Sieger verlassen würde. Der Absteiger SV Freistädter Bier schenkte dem Aufsteiger aus Arnreit ein Sechsertragerl ein. Zwei späte Tore sicherten auch der 1b einen Heimerflog.

Souveräner Sieg im Bezirksduell gegen die TSU Wartberg/Aist ( 05.10.2018)

Wartberg/Aist: Mit einem klaren 5:1 Auswärtserfolg und drei Punkten im Gepäck, trat der SV Freistädter Bier die Heimreise aus Wartberg/Aist an. Für die 1b setzte es dafür eine bittere Niederlage!

Spiel gegen Schweinbach noch gedreht ( 28.09.2018)

Freistadt: Vor den Augen der Club 100 Förderer drehte der SV Freistädter Bier in der letzten Viertelstunde das Spiel gegen Schweinbach noch in einen hochverdienten 3:1 Heimerfolg. Im Vorspiel konnte die 1b ebenfalls mit dem gleichen Ergebnis einen vollen Erfolg einfahren.

Unentschieden in Ottensheim ( 21.09.2018)

Ottensheim: Der Ausflug an die Donau war nicht wirklich lohenswert! Die favorisierten Braustädter des SV Freistädter Bier konnten beim 1:1 nicht wirklich überzeugen. Auch die 1b musste erstmals seit längerer Zeit mit der knappen 0:1 Niederlage Federn lassen.

Erste Saisonpleite gegen Hofkirchen/Mkr. ( 15.09.2018)

Freistadt: Im Spitzenspiel der Bezirksliga Nord musste sich der SV Freistädter Bier erstmals in dieser Sasion geschlagen geben. Hofkirchen nimmt die Punkte aus dem Holzhaider-Stadion mit ins obere Mühlviertel. Die 1b der Braustädter bleibt mit einem 5:1 hingegen weiter an der Tabellenspitze. Nach den Spielen gab es das 2.Oktoberfest mit Bieranstich durch Fr.Bgm Paruta-Teufer.

Starker Auftritt in Hellmonsödt ( 08.09.2018)

Hellmonsödt: Mit einem überlegenen 4:1 Erfolg in der Fremde setzt sich der SV Freistädter Bier oben in der Tabelle fest und bleibt Lembach auf den Fersen. Die 1b stürmt mit einem 5:0 Kantersieg an die Tabellenspitze!

Nach Heimsieg gegen Julbach weiter ungeschlagen ( 31.08.2018)

Freistadt: Der SV Freistädter Bier konnte im Heimspiel gegen Julbach nachlegen und ist nach dem 2:1 Heimerfolg weiterhin ungeschlagen. In der Tabelle ist man erster Verfolger von Lembach. Im Duell der Reserven erspielte sich die 1b einen klaren 5:0 Kantersieg.

Einladung zur Jahreshauptversammlung ( 28.08.2018)

Freistadt: Am 7.September findet ab 19:30 im Keller des Braugasthofes die Jahreshauptversammlung für alle ordentlichen Mitglieder des SV Freistädter Bier statt. Für die Tagesordung bitte

Ungefährdeter Sieg in Haibach ob der Donau ( 26.08.2018)

Haibach/Donau: Mit einer überzeigenden Leistung konnte des SV FReistädter Bier drei Punkte aus Haibach mit in die Braustadt nehmen. Die 1b musste sich leider mit 2:4 geschlagen geben.

Holpriger Start in die Bezirksliga ( 17.08.2018)

Freistadt: Unser Kader unter dem Kommando von Walter Lehner hat sich für die neue Meisterschaft in der Bezirksliga Nord einiges vorgenommen. Nach einer intensiven Vorbereitung mit einigen Aufbauspielen ging es am Freitag Abend um 20.00 Uhr endlich los - gleich in der ersten Partie traf der SV Freistädter Bier gegen den Mitabsteiger aus der LLO Union Lembach. In der Startaufstellung bekamen unsere größten Nachwuchshoffnungen Thürriedl und Denk gleich das volle Vertrauen des Trainers und durften beginnen. Auch der verletzte gewesene Hackl Michael meldete sich rechtzeitig zurück und konnte beginnen. 

Vorbereitung auf Herbstsaison 2018 ( 31.07.2018)

Freistadt: Nach dem Abstieg geht der SV Freistädter Bier frischen Mutes in die Saison in der Bezirksliga Nord. Einige Kaderänderungen waren notwendig um sich der Herausforderung in der Bezirksliga Nord stellen zu können.

Tippspiel für den Herbst 2018 ( 31.07.2018)

Auch in der Herbstsaison gibt es wieder unser spannendes und bewährtes Tippspiel. Tippscheine gibt es bei den Funktionären und Spielern, oder einfach hier downloaden und ausgefüllt an einen Funktionär/Spieler des SV Freistädter Bier übergeben. Tippscheine werden nur bei Einzahlung des Einsatzes gültig!

SVF-Tippschein-2018-Herbst.pdf

Kreisligalegenden sind neuer Kleinfeldmeister ( 30.06.2018)

Freistadt: Am letzten Juniwochenden fand das Hobby Kleinfeldturnier des SV Freistäder Bier statt. Den Titel sicherte sich mit dem FC Kreisligalegenden ein junges Team aus Weitersfelden, das im Finale gegen die U16 von Freistadt, die als Meine persönlichen Favoriten an den Start gingen, siegreich blieb.

Einteilung Bezirksliga Nord für Saison 2018/19 ( 19.06.2018)

Der Fussballverband hat folgende Einteilung für die Bezirksliga Nord vorgenommen. Unsere Gegner sind Union Königswiesen, Union Wartberg/Aist, BW Linz Amateure, Putzleinsdorf, Steyregg, .....Bitte

Drei Punkte im letzten Spiel gegen Dietach waren zu wenig! ( 09.06.2018)

Freistadt: Mit einem Heimsieg verabschiedet sich der SV Freistädter Bier von seinen Fans in die Sommerpause. Da Sierning zeitgleich Gallneukirchen bezwang, war es leider auch ein Abschied aus der Landesliga Ost.

Am Boden der Tatsachen - 4:0 Schlappe in St.Martin/Mkr. ( 31.05.2018)

St.Martin/Mkr.: Den Weg ins ober Mühlviertel hätte sich der SV Freistädter Bier ersparen können, weder 1b noch die Kampfmannschaft konnten reüssieren und mussten die Heimreise ohne Punkte antreten.

Wir geben nicht auf - 5:1 Heimerfolg gegen Admira Linz ( 25.05.2018)

Mit einem 5:1 Kantersieg gegen den Favoriten Admira aus Linz-Urfahr klettert die Mannschaft des SV Freistädter Bier vorerst wieder auf den Relegationsplatz! Für die 1b setzte es ein 1:7 Debakel.

Klarer Favoritensieg der SPG Pregarten ( 18.05.2018)

Pregarten: Der Favorit aus Pregarten setzte sich im Bezirksderby ganz klar mit 5:1 gegen den SV Freistädter Bier durch! Das Vorspiel der Reserve-Mannschaften endete mit einem 3:0 der SPG Pregarten, die den Siegeslauf von Freistadts 1b damit beendeten.

Die Hoffnung lebt - Abstiegsränge verlassen! ( 12.05.2018)

Freistadt: Mit einem 2:1 Heimerfolg gegen dezimierte Schallerbacher konnte sich der SV Freistädter Bier auf den Relegationsplatz ballern. Die 1b komplettierte mit einem 5:1 das nächste 6 Punkte Wochenende in Folge!

Endlich - der Bann ist gebrochen! ( 04.05.2018)

Freistadt: SV Freistädter Bier gibt die rote Laterne an die Union Lembach ab - die Freistädter gewannen ganz klar mit 5:1. Auch die 1b ist weiterhin im Vormarsch und bleibt 6:3 erfolgreich.

Keine Punkte beim Tabellennachbarn Sierning! ( 28.04.2018)

Sierning: Voll Zuversicht reisten Trainer Walter Lehner und die Mannschaft nach Sierning, aber einmal mehr musste die Heimreise dann leider ohne Punkte angetreten werden. Diese hatte nach einem 2:0 Erfolg dafür die 1b mit im Gepäck.

Wieder knapp verloren - es will nicht gelingen! ( 21.04.2018)

Der SV Freistädter Bier war über weite Strecken des Spiels das dominantere Team. Weil man diese optische Überlegenheit nicht in Tore ummünzte unterlag man am Ende wieder knapp mit 0:1 gegen den direkten Konkurrenten aus St.Ulrich.

Erneut knappe Niederlage beim SK St. Magdalena ( 14.04.2018)

Beim SK St.Magdalena setzte es für den SV Freistädter Bier die dritte Niederlage in Folge mit nur einem Tor. Wieder gut mitgehalten, letztlich aber leider wieder unbelohnt.

Bittere Niederlage gegen Union Katsdorf! ( 07.04.2018)

Bei perfekt sonnigen Fußballwetter und 320 Zusehern empfing der SV Freistädter Bier die Gäste aus Katsdorf. Leider war uns der Fussballgott dann vom Ergebnis her nicht ganz so hold.

Kein Punktezuwachs in Rohrbach ( 31.03.2018)

Beim Trainerdebut von Walter Lehner gab es trotz vollem Einsatz und Siegeswillen nach einer 1:0 Pausenführung eine bittere 1:2 Niederlage. Die 1b erreichte ein 1:1.

Walter Lehner neuer Trainer ( 29.03.2018)

Mit dem Gallneukirchner Walter Lehner übernimmt ab sofort ein alter Trainerfuchs das Traineramt beim SV Freistädter Bier. Beim schwierigen Auswärtsspiel sitzt er das erste Mal auf unserer Trainerbank. Herzlich Willkommen und Toi, Toi, Toi!

Gallneukirchen entführt drei Punkte aus dem Holzhaider Stadion ( 25.03.2018)

Im ewig jungen Derby gegen Gallneukirchen, es war dies das 80 Aufeinandertreffen seit dem ersten Meisterschaftsduell im Jahr 1945, nahmen die Gäste sämtliche Punkte mit nachhause ins Gusental.

Im Machfeld waren keine Punkte zu ernten ( 17.03.2018)

Naarn: Keine Reise Wert war für unsere Mannschaft der Frühjahrsauftakt im Machfeld. Die Hausherren konnten sich gegen unsere Elf klar durchsetzen.

Aufgezeigt hat hingegen die 1b, die unter Neo Coach Gernot Schmid dem Tabellenführer die erste Saison Niederlage zufügte. Für die Berichte bitte

Spielplan für das Frühjahr 2018 ( 11.03.2018)

Nächste Woche am Samstag geht es los. Wir starten auswärts bei der DSG Union Metallbau Blauensteiner Naarn in die Frühjahrssaison der Landesliga Ost. Anstosszeiten sind 13:30 (1b) und 15:30 (KM). 

Tippspiel auch im Frühjahr 2018 wieder ( 15.02.2018)

Auch im Frühjahr gibt es wieder unser spannendes und bewährtes Tippspiel. Tippscheine gibt es bei den Funktionären und Spielern, oder einfach hier downloaden und ausgefüllt an einen Funktionär/Spieler des SV Freistädter Bier übergeben. Tippscheine werden nur bei Einzahlung des Einsatzes gültig!

SVF-Tippschein-2018-F.pdf

Vorbereitung auf die Frühjahrssaison ( 31.01.2018)

Nach der doch etwas verkorksten Herbstsaison haben wir aus verschiedenen Gründen einige Veränderungen am Kader vorgenommen. Damit sollte es im Frühjahr besser klappen. Mit der tollen Unterstützung duch unsere Fans wird das auch gelingen. Auf geht's! Für die Zu- und Abgänge sowie die Übersicht der Aufbauspiele bitte

Gerechtes Unentschieden in Dietach ( 12.11.2017)

Mit etwas Verspätung begann für unsere Mannschaft der letzte Herbstdurchgang gegen die Union Dietach. Da beide Teams im unteren Tabellendrittel Nachbarn sind, ging es in der heutigen Partie um ganz wichtige Zähler für unsere Akteure. Beide Teams spielten gleich nach Anpfiff zielstrebig nach vorne. Bei Dietach konnte man den Heimvorteil auf dem Kunststoffgrün sofort erkennen. Sie machten über weite Strecken das Spiel. Endstation war meist bei unserer stabilen Abwehr. Unsere Jungs verlegten sich auf die Konter.

Heimniederlage im Mühlviertler Derby gegen SU St. Martin/Mühlkreis! ( 04.11.2017)

Gleich nach Anpfiff von Schiedsrichter Philipp Wenigwieser übernahmen die Gäste aus St. Martin das Rudern und konnten sich einige gute Torchancen herausspielen. Nach einer Viertelstunde stabilisierte sich unsere Mannschaft und spielte ebenfalls zielgerichtet nach vorne. Einige gute Möglichkeiten durch Michael Würzl, Michael Hackl und Roman Lanzerstorfer konnten jedoch nicht verwertet werden. So blieb es nach 45. Minuten torlos.

Bittere Niederlage am Bachlberg in Urfahr! ( 28.10.2017)

Unsere Mannschaft versuchte ab der 1. Minute konzentriert nach vorne zu spielen. Das Passspiel und die Laufwege stimmten. Ein vermeintliches Tor mitte der 1. Halbzeit durch Roman Lanzerstorfer wurde jedoch wegen Foulspiels nicht gegeben. Nach einigen Chancen auf beiden Seiten ging es torlos in die Halbzeit.

1.Oktoberfest im Holzhaider Stadion ( 21.10.2017)

Im Anschluß an das Derby startete unser 1. Oktoberfest auf der heimischen Anlage. Größen aus Politik und Wirtschaft sowie Gönner und Sponsoren des SV Freistädter Bier waren der Einladung gefolgt und verbrachten mit der SV Familie einen gemütlichen und geselligen Abend. Ein großes Lob an alle, die mitgeholfen haben, dieses Fest zu veranstalten. Danke!!

Knappe Derbyniederlage gegen SPG Pregarten ( 21.10.2017)

Es war wieder einmal Derbytime! Der SV Freistädter Bier hatte gestern am Samstag um 15.30 Uhr im Holzhaider Stadion die SPG Pregarten zu Gast. Bei vollem Haus wurde die Partie pünktlich von Schiedsrichter Daniel Postlbauer angepfiffen. Es assistierten Mario Schörkhuber und Ing. Hans Jürgen Hofstädter. In Minute 8 führten die Gäste ihren ersten Eckball von links aus. Innenverteidiger Erik Freudenthaler mit der Rückennummer 10 konnte unbedrängt zum 0:1 einköpfen. Danach bekamen die Fans und Zuseher eine rassige Partie zu sehen.

Schallerbach war keine Reise wert ( 14.10.2017)

Unsere Mannschaft trat heute als Aussenseiter gegen den Tabellenführer der Landesliga Ost an. Ersatzgeschwächt durch Krankheit und Verletzung einiger Spieler verteidigten unsere Jungs ab der 1. Minute gegen den spielbestimmenden Gegner aus Bad Schallerbach. Nach einem Eckball von links für die Heimmannschaft stimmte die Zuteilung nicht und die Nummer 5 Bojan Monar köpfte aus 5 Metern wuchtig zum 1:0 ein.

Verdienter Auswärtssieg in Lembach ( 07.10.2017)

Unsere Jungs begannen bei niedrigen Temperaturen und tiefen Boden sehr konzentriert gegen eine sehr defensiv eingestellte Mannschaft aus Lembach. Nach 10 Minuten Spielzeit erzielte Michael Hackl nach einem Angriff über die linke Seite mit einem Schuß ins rechte Eck vom 16er das 1:0 für den SV Freistädter Bier. Bis zur 45 Minute rollende Angriffe unserer Mannschaft auf das Tor der Heimischen.

Erster Heimsieg gegen Tabellenschlusslicht ( 29.09.2017)

Nach der bitteren Auswärtsniederlage am letzten Wochenende in St.Ulrich ging unsere Mannschaft umso konzentrierter und hoch motiviert in das Heimspiel gegen den SV Sierning. Gleich nach Anpfiff durch Schiedsrichter Wolfesberger Marco startete unsere Mannschaft den ersten Angriff über rechts. Michael Hackl setzte sich durch und brachte den Ball scharf auf die erste Stange, wo Mittelstürmer Michael Würzl zum 1:0 für den SV Freistädter Bier einnickte. In der Folge entwickelte sich eine flotte Partie, mit deutlicher Überlegenheit der Heimischen.

Niederlage beim Liga-Neuling in St.Ulrich ( 23.09.2017)

Die ersten Minuten gut im Spiel. Durch Stellungsfehler in der Defensive Flanke von links und Kopfballtreffer zentral aufs Tor. Danach gutes Spiel auf beiden Seiten. Glück war nicht auf unserer Seite. Zuerst reguläres Tor von Wagner nicht gegeben, einige Minuten später reguläres Tor von Würzl nicht gegeben. Pausenstand: 1:0.

SV Freistädter Bier – SK St. Magdalena 0:2 ( 15.09.2017)

Freitag, 15.09.2017 // 20:00 Uhr // SR Kriener // 350 Zuschauer

Am Freitagabend empfing der SV Freistädter Bier mit dem SK St. Magdalena den Tabellenzweiten aus der Landesliga Ost. Nachdem die Braustädter in der vorigen Runde mit einem 0:1 Auswärtserfolg gegen Katsdorf den ersten Saisonsieg feiern konnten, reisten die Urfahraner mit viel Selbstvertrauen nach einem 8:0 Kantersieg gegen Lembach an.

Sieg in Katsdorf trotz numerischer Unterlegenheit ( 09.09.2017)

Von Beginn an machten die noch ungeschlagenen Katsdorfer Druck auf unsere Hintermannschaft. Mit dem ersten Angriff bzw. ersten Schuss auf das Katsdorfer Tor gelang Michael Hackl in Minute 21 das 0:1 für unsere Mannschaft. Nach einer halben Stunde musste Thomas "Hitzi" Hölzl vorzeitig mit der Ampelkarte unter die Dusche.

Ein Punkt gegen noch ungeschlagene Rohrbacher ( 01.09.2017)

Erstmals trat unsere Mannschaft in den neuen "Freistädter Bier" Heimdressen an. Im von "Möbelix" gewidmeten Match entwickelte sich auf schwierigem, weil schmierigem, Terrain ein Spiel, in dem Torraumszenen Mangelware waren. Unsere beste Chance konnte Würzl Mike leider nicht im Tor unterbringen. Als alle schon mit einem torlosen Pausenstand rechneten, die Gäste wie aus dem nix zu.

Am Ende standen wir ohne zählbares da ( 26.08.2017)

Ersatzgeschwächt mussten unsere Jungs in Gallneukirchen antreten. Diesmal stand Trainer Georg Pröll leider Thomas Hölzl nicht zur Verfügung, dafür gab Kapitän Roman Lanzerstorfer seinen Saisoneinstand. Die Temperaturen machten beiden Mannschaften zu schaffen, trotzdem ging es von Anfang an hin und her. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Nachdem der Tormann der Gallier Martin Pulec von den Beinen holte, gab es Elfemter für unsere Farben.

Zum Saisonauftakt Punkteteilung gegen Naarn ( 19.08.2017)

Beim ersten Heimspiel der neuen Saison 2017/18 am Samstag, 19.08. gegen die DSG Union Metallbau Blauensteiner Naarn gab es in Freistadt einige Neuigkeiten in Sachen Fußball zu verkünden:
Das an der Spitze des frisch gewählten Vorstands agierende Obmann-Trio bestehend aus Wolfgang Freudenthaler, Josef Hölzl und Harald Würzl präsentierte mit der Braucommune Freistadt den neuen Hauptsponsor unseres Vereins.

Wir begrüssen unsere Neuzugänge ( 01.08.2017)

Nachdem es jetzt in die heisse Phase der Vorbereitung geht, stellen wir Euch an dieser Stelle unsere Neuen vor.

Mit Georg Pröll schwingt ab sofort ein waschechter Freistädter das Trainerzepter im Holzhaider Stadion. Unsere Sportlicher Leitung konnte mit Ex-Profi Pavel Sultes aus Tschechien, Talent Maximilian Wagner aus Windhaag und Harald Fragner aus Pregarten den Kader erweitern.

Wir freuen uns schon diese Spieler auf unserem Grün aufgeigen zu sehen. Die Beste Gelegenheit dazu ist am 12. August um 18:00 Uhr im Holzhaider-Stadion, wenn der letzte Test gegen Königswiesen angepfiffen wird.